Dein Winterabenteuer

Schneezauber

Erlebe ein einzigartiges Ski-Abenteuer durch verschneite Wälder und zauberhafte Winterlandschaften auf den Spuren des legendären Stoneman Miriquidi.

Danke für die tolle Stoneman Miriquidi Snow Saison!

Der Winter macht dem Frühling Platz.  Es ist Zeit, die Wintersaison erstmal zu beenden. Aber kommenden Winter kannst Du wieder dabei sein und Dein Ski-Abenteuer erleben!

2 Ski, 4 Etappen, 130 Kilometer und 2.000 Höhenmeter:
Deine Winterexpedition durch den zauberhaften Miriquidi-Schnee!

  • Erlebe das GPS-geführte Ski-Abenteuer in 4 Etappen auf den Spuren des legendären Stoneman Miriquidi!
  • 130 km gespurte Loipe und Skiwanderwege führen Dich durch unberührte Landschaften und zu atemberaubenden Aussichten.
  • Folge auf insgesamt 2.000 Höhenmetern in einsamer Natur dem Kamm des Erzgebirges.
  • Entscheide selbst, wann Du ins Abenteuer startest und wo Du beginnen willst.
  • Motiviere Dich beim sammeln der  8 Checkpoints mit der digitalen Starterkarte
  • Verewige Dich auf der Finisherliste und kröne Dein Abenteuer mit der ultimativen Stoneman Snow Trophäe.

Ein einzigartiges Stoneman-Abenteuer erwartet Dich!

IMG_8566_Trophae_Stoneman_Snow_weisser_Stein_V3_web

Erlebe die raue Winternatur entlang der deutsch-tschechischen Grenze

Der Stoneman Miriquidi Snow ist das perfekte Ski-Abenteuer, um gemeinsam den verschneiten Erzgebirgskamm auf tschechischer und deutscher Seite zu entdecken! Sicherheit geht vor: Schnappe Dir Freunde und Familie und begebe Dich in Gemeinschaft auf die Ski-Tour.

Am besten lässt sich die Strecke in 4 Tagesetappen fahren. Entweder am Stück oder verteilt auf verschiedene Wochenenden – je nach Schneebedingungen.

Ski-Etappe 1: 

Oberwiesenthal – Johanngeorgenstadt

41 km | ➚ 498 m | ➘ 619 m

Checkpoints: Kapelle Nepomuk, Gasthaus Henneberg

Am Fuß des Fichtelbergs startest Du Richtung Erzgebirgskamm. Nach dem Grenzübergang Hubertky folgst Du einem relativ flachen Stück Richtung Kapelle. Weiter geht es hinunter ins malerische Schwarzwassertal. Am Waldrand angekommen, kannst Du einen Blick zurück auf den Plessberg werfen. Schließlich erreichst Du auf der sich dahinschlängelnden Kammloipe das Gasthaus Henneberg.

Stoneman Snow 2019
Stoneman Snow 2022

Ski-Etappe 2: 

Johanngeorgenstadt – Schöneck

38 km | ➚ 356 m | ➘ 446 m

Checkpoint: Schneckenstein

Du startest den Tag Richtung Carlsfeld. Sachsens höchstgelegene Talsperre Weiterswiese überquerst Du direkt auf der Staumauer. Immer höher führt Dich die Strecke bis zum kleinen Rammelsberg. Die Abfahrt nach Mühlleiten ist eine echte Belohnung, bevor Du Dich auch schon auf dem Weg zum Topasfelsen Schneckenstein befindest.

 

Ski-Etappe 3: 

Schöneck – Johanngeorgenstadt

44 km | ➚ 628 m | ➘ 521 m

Checkpoints: Aschberg, Jeleni

Auf dem Aschberg lohnt sich ein Blick vom Aussichtsturm auf das schöne Klingenthal. Nach der Grenze führt Dich steiles und freies Gelände hinab. Der erneute Aufstieg auf den Kamm ist lang und stetig. Doch der nächste Checkpoint ist nicht mehr weit!

Johanngeorgenstadt Ski-Abenteuer Langlauf Erzgebirge Ski-Tour Schöneck GPS-Track
Stoneman Snow 2022

Ski-Etappe 4: 

Johanngeorgenstadt – Oberwiesenthal

48 km | ➚ 769 m | ➘ 712 m

Checkpoints: Plattenberg, Wunderblume, Fichtelberg

Du folgst der Skimagistrale zum Checkpoint Blatenský Vrch (Plattenberg). Die rote Grube und die umgebenden Pingen zeigen Dir die Bergbau-Vergangenheit. Während Du den Božidarský Špičák (Spitzberg) umrundest, bewegst Du Dich durch mystische Moorlandschaft. Schon bald erscheint der Fichtelberg in Deinem Blickfeld. Bist Du bereit für den finalen Aufstieg?

Stoneman Now Starterpaket

  • digitale Starterkarte zum Sammeln der 8 Checkpoints
  • aktueller GPS-Track per Mail
  • Eintrag auf der Finisher-Liste
  • exklusiver Zugang zum Finisher-Shop – nur hier erhältst Du die Trophäe und den neuen weißen Stein!
  • Sichere Dir Dein einmaliges Ski-Abenteuer für nur 15 €

Die Stoneman Snow Trophäe
Sie besteht aus dem exklusiven Holzsockel, der stählernen Stoneman Snow-Figur und einem Stein, geschlagen aus dem Erzgebirgsfels – erhältlich für 40 €.
Der weiße Stein ist natürlich auch einzeln für 20 € erhältlich.

IMG_8566_Trophae_Stoneman_Snow_weisser_Stein_V3_web

„Ein unbeschreiblich schönes, unvergessliches Skitouren-Abenteuer auf den Spuren des legendären Stoneman Miriquidi. Die gespurten Loipen führen Dich durch die tief verschneite Landschaft des Erzgebirgskamms.

Die vier Tagesetappen von Oberwiesenthal nach Johanngeorgenstadt, weiter nach Schöneck und in zwei Tagen wieder zurück sind ausgewogen und führen Dich vorbei an den Highlights der Region.“
Toni Escher · Stoneman Miriquidi Snow-Finisher und Guide, Skimarathon-Experte, Stoneman Miriquidi Hero

Stoneman Miriquidi on Snow Ski Skitour Winterabenteuer_01

Hast Du Fragen?

Sie haben es schon geschafft

Team VfA EndLOS Dresden e.V.

Jörg Leupold

14.3.2022
Team Die Alten Hirsche

Dietmar Tuchscheerer

13.3.2022
Team MULTISPORT-LOS

Jörn Bartusch

27.2.2022

Berndt Bachmann

26.2.2022

Franziska Müller

23.2.2022
HERO

Thomas Ungethüm

13.2.2022

Ulrich Hertel

7.2.2022
Team Fischers

Gunnar Fischer

5.2.2022

Ullrich Dr. Hartmann

3.2.2022
Team VfA EndLOS Dresden e.V.

Konrad Treppe

14.3.2022

Lee Linewski

7.3.2022
Team MULTISPORT-LOS

Nic Rohmann

27.2.2022

Daniel Achtelstädter

26.2.2022

Ronny Müller

14.2.2022
Treemteam

David Schleider

8.2.2022

Stefan Kuhnert

6.2.2022
Team Fischers

Ute Fischer

5.2.2022
Team Rammelhunde

Michael Knoof

30.1.2022
Team VfA EndLOS Dresden e.V.

Steffen Richter

14.3.2022
HERO

Toni Escher

3.3.2022
HERO

Ronny Opel

27.2.2022
Team SV Bockau
HERO

Ullrich Dr. Hartmann

26.2.2022

Josefine Steger

13.2.2022
Treemteam

Michelle Giselbrecht

8.2.2022
Team Lautergold SV Hartenstein

Andre Lasch

5.2.2022

Thomas Ungethüm

3.2.2022
Team Rammelhunde

Paul Wendler

30.1.2022
Foto: Studio2media

„Vier Tage auf Ski über die höchsten Berge des Erzgebirges ist eine anspruchsvolle und faszinierende Tour. Du bist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang mit begeisterten Skifreunden in der weiten Natur unterwegs. Wir haben tiefen Schnee bei Sonne und blauem Himmel genossen. Bei eisigem Nordostwind und an steilen Aufstiegen mussten wir auch mal kämpfen. Dabei vergisst Du einfach die Zeit, du wirst eins mit dem Team und der Landschaft. Schöner kannst Du Berge nicht erleben."
Carsten Schulz-Nötzold · Stoneman Miriquidi Snow-Finisher